Hier finden Sie mein Büro!

Kontakt

Blower Door Messung

unverzichtbar für qualitatives, energieeffizientes Bauen

Mit Hilfe der Blower Door Methode läßt sich die Luftdichtheit von Gebäuden beurteilen und dokumentieren. Leckagen(Undichtigkeiten) sind somit schon in der Bauphase feststellbar und können rechtzeitig beseitigt werden. Ebenso wird die Blower Door bei Bestandsgebäuden zur Überprüfung der Gebäudehülle eingesetzt.

Luftdichtes Bauen ist nach heutigem Stand der Technik verpflichtend. Leider sind nicht alle am Bau beteiligten Fachkräfte mit der nötigen Sorgfalt bei der Arbeit. Ein rechtzeitiger Blower Door Test erkennt Mängel und erspart Ihnen und der ausführenden Firma nachträglichen Ärger.

Die Blower Door wird luftdicht in eine Außentür oder ein Außenfenster des Gebäudes eingesetzt. Mit dem Ventilator wird im Haus ein konstanter Unterdruck von 50 Pascal erzeugt. Die abgesaugte Luftmenge wird nun gemessen und darüber die Luftwechselrate bei 50 Pascal bestimmt. Leckagen lassen sich dann genau aufspüren und lokalisieren.

Blower Door Messung

Gründe für luftdichtes Bauen:

  • Bauschäden durch Schimmelpilzbildung werden vermieden
     
  • der Heizenergiebedarf wird gesenkt
      
  • der Schallschutz des Gebäudes gegen Außenlärm wird verbessert
     
  • die allgemeine Wohnqualität wird erhöht (Behaglichkeit)
     
  • der Wert des Objektes wird gesteigert

Impressum

Datenschschutz

zur größeren Ansicht

Die orangen Pfeile weisen auf die häufigsten Schwachstellen beim Gebäude hin. Diese verborgenen, oft ohne Blower Door Messung
nicht erkennbaren Undichtigkeiten kosten
viel Energie..
.